Essen macht stark

Diese Nahrungsmittel sind gut für die Zähne.

Wie du vielleicht bereits weißt, können säurehaltige Lebensmittel, wie Obst und Gemüse den Zahnschmelz schwächen. Deswegen findest du hier Lebensmittel, die den Zahn nicht angreifen und zugleich auch noch etwas Gutes für deine Gesundheit tun können.

Käse

Da auch Käse ein Milchprodukt ist, hat auch er einiges an Kalzium zu bieten. Vorteilhaft ist, dass Käse so vielseitig einsetzbar ist: Im Salat, auf dem Butterbrot, auf der Pizza, …

Mit Kalzium versetzter Tofu

Auch für die Veganer unter euch ist etwas dabei. Wer auf Milchprodukte verzichtet, ist mit Kalzium versetztem Tofu gut bedient.

Fette/Öle

Fette legen sich wie ein Film auf Zähne und Zahnfleisch. Dadurch können Kariesbakterien nicht so gut anhaften, was möglicherweise eine Schutzwirkung haben kann.

Joghurt, Quark und Buttermilch

Milchprodukte sind reich an Kalzium, das einen der natürlichen Bausteine unseres Zahnschmelzes darstellt und eine Rolle bei der Remineralisierung der Zähne spielt. Du könntest beispielsweise einfach öfters mal Naturjoghurt oder frische Buttermilch, anstatt gesüßten Fruchtjoghurts, wählen. Isst du gern saures Obst, kann auch hier die Kombination mit Milchprodukten wie Quark sinnvoll sein. Auch bei Salat lohnt es sich, an Stelle von säurehaltigem Essig/Öl-Dressing, auf ein mildes Joghurtdressing zurückzugreifen, da dieses kalziumhaltig ist.

Mandeln

Auch Mandeln sind reich an wertvollem Kalzium. Des Weiteren regt das intensive Kauen den Speichelfluss an, was helfen kann, Säuren im Mund zu neutralisieren. Als gesunde Frühstücksvariante eignet sich Naturjoghurt mit Mandeln. Auch als Highlight auf einem frischen Salat sind Mandeln einsetzbar.

Mineralwasser ohne Geschmackszusatz

Limonaden haben einen hohen Säuregehalt. Du solltest daher versuchen, diese möglichst zu vermeiden. Wer dauernd Cola oder Orangensaft trinkt, erhöht sein Risiko für säurebedingten Zahnschmelzabbau. Mineralwasser ohne Geschmackszusatz ist hier die beste Alternative.

Zuckerfreie Kaugummis

Es ist empfehlenswert nach säurehaltigen Speisen zuckerfreien Kaugummi zu kauen. Denn dies fördert den Speichelfluss, was helfen kann, den Zahnschmelz zu remineralisieren.